Diese Website verwendet Cookies für seine notwendigen Funktionen, darüber hinaus setzen wir Google Analytics ein. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Seminar für Jedermann

Der Beckenboden – Fundament der Vitalität

mit Dr. Mara Fusero

Unsichtbar und oft ignoriert, ist der Beckenboden für zahlreiche grundlegende, aber lebenswichtige Funktionen im Körper verantwortlich: er stützt, öffnet, schließt, schützt, trägt, empfängt, dämpft … meist unauffällig und nicht wahrnehmbar.

Da unser Körper ein System ist, wo viele Funktionen miteinander integriert werden, hängt von der Art und Weise, wie wir den Beckenboden benutzen, die Qualität unserer Bewegungen und verschiedener Körperfunktionen ab: unsere Körperhaltung, unser Gleichgewicht, die Qualität unserer Atmung, unsere Stimme, unser Ausdruck und unsere Sexualität. Außerdem arbeitet die Beckenbodenmuskulatur mit anderen Muskelgruppen zusammen, um unsere Hüften, die Wirbelsäule und die Organe der Bauchhöhle zu unterstützen.

Viele Erkrankungen und Beschwerden stehen in Verbindung mit einer Schwäche oder muskuläre Dysbalancen des Beckenbodens, sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Ein gutes Funktionieren unseres Beckenbodens ist entscheidend für das Gleichgewicht unseres gesamten psychophysischen Systems.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Anatomie des Beckenbodens, der Struktur des Beckens und seiner Verbindung mit anderen Körperteilen.
Mehr Körperbewusstsein und die persönliche Erfahrung Deiner Anatomie stehen dabei aber stets im Vordergrund und werden Dir helfen, die Funktionsweise aller Beckenbodenschichten zu verstehen und zu differenzieren. Schließlich werden all diese neuen Wahrnehmungen und Erkenntnisse in ein dynamisches Funktionieren des gesamten Körpers integriert.

Der Workshop wird von Dr. Mara Fusero, Feldenkrais-Trainerin, Physiotherapeutin und Psychologin geleitet. Mara verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Unterrichten der Feldenkrais-Methode, ist eine international anerkannte Physiotherapeutin und die Ausbildungsleiterin verschiedener Feldenkrais-Berufsausbildungen in Italien und Spanien.

Für wen ist der Workshop gedacht?

  • Für Männer und Frauen gleichermaßen
  • Für alle, die an der Erforschung und Verbesserung der Bewegung interessiert sind und sich des Beckenbodens und seiner Verbindung mit anderen vitalen Prozessen, mentalen und emotionalen Mustern bewusst werden möchten
  • Für alle, die im Bereich Gesundheit und Bildung tätig sind (Ärzte, Feldenkrais-Lehrer, Physiotherapeuten, Hebammen, Psychologen, Therapeuten, Logopäden, Lehrer, Gynäkologen…)
  • Für Personen, deren Tätigkeit mit Körperausdruck verbunden ist und/ oder Ausdauerleistung erfordert (Tänzer, Schauspieler, Musiker, Kampfsportler, Menschen in sitzenden Berufen …)
  • Für Sportler, die mehr Funktionalität und Leistung bei geringerer Belastung erreichen wollen
  • Für Menschen, die unter Rückenschmerzen, Schmerzen des Bewegungsapparates oder Bewegungseinschränkungen leiden