Diese Website verwendet Cookies von Google Analytics, um das Nutzerverhalten der Besucher zu analysieren, sofern Sie mit Klick auf „Ok, einverstanden“ zustimmen. Weitere Details finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

 

Fortbildung für Feldenkrais-Lehrer*innen

Reclaiming Rollers

mit Dr. Larry Goldfarb

Die Rückeroberung der Rollen

Hol Deine Rollen aus dem Hintergrund und gib ihnen eine HauptROLLE in Deinen Feldenkrais-Stunden!

Wie wir wissen, kann eine einfache Styroporrolle dadurch, dass sie eine dynamische Auflagefläche bildet, die Position, in der sich unser Schüler befindet, in eine provokative Lernsituation verwandeln.
In diesem Advanced Training lernen wir, die Kapazitäten von Rollen dafür auszunutzen, die Aufmerksamkeit unseres Klienten zu fesseln und zu verfeinern.
In zwei (jeweils 5-tägigen) Segmenten behandeln wir ein ganzes Repertoire von verschiedenen Konfigurationen und Kompositionen für Feldenkrais-Stunden, die uns helfen, Handlungskoordination zu verbessern und kinästhetische Intelligenz zu entwickeln.

Wir arbeiten mit einigen der folgenden Lektionen für mehr Kraft, Gelassenheit und Gleichgewicht:

  • Längs auf einer Rolle liegend
  • Auf einer Rolle sitzend
  • Mit einer Rolle hinter dem Becken
  • Längs auf einer Rolle stehend
  • Mit einer Rolle hinter dem Brustkorb
  • Quer auf einer Rolle stehend
  • Mit einer Rolle hinter dem Nacken

In RECLAIMING ROLLERS erforschen wir ATMs und FIs auf praktische und auf analytische Art und Weise. Einzeln und in kleinen Gruppen entdecken wir, was in den ganz verschiedenen Konfigurationen von Roller-Lektionen steckt und entwickeln so das Wissen und Knowhow, um das Potential dieser Feldenkrais-Stunden auszuschöpfen und nachhaltiges Lernen zu ermöglichen.

Jeder Teilnehmer benötigt einen Satz von drei Rollen mit den (ungefähren) Durchmessern 7, 10 und 15cm. Bitte lass uns bei der Anmeldung wissen, ob Du ein Set mitbringen kannst. Herzlichen Dank!

Wichtig: Dieses Seminar findet als sogenannte 2G-Veranstaltung (nach § 10j Absatz 1 Satz 1 Nummer 6 der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung) statt, das heißt es können nur geimpfte oder genesene Menschen an diesem Kurs teilnehmen. Dafür fallen Abstandsgebote und die Pflicht zum Tragen einer Maske weg. Es wird allerdings mit den Teilnehmern besprochen, welche Hygieneregeln wir freiwillig anwenden möchten, damit sich wirklich jeder sicher fühlt und den Kurs unbeschwert genießen kann. Bitte schreibe uns gerne, wenn Du dahingehend konkrete Wünsche hast.